Möchten Sie die nächste Stufe erklimmen?

Sie wissen bereits, wie Scrum funktioniert und möchten nun die nächste Stufe erreichen? Sie brennen darauf, zu erfahren, wie ein Team von Teams gemeinsam ein großes Entwicklungsvorhaben umsetzen, ohne sich dabei in die Quere zu kommen? Dann ist dies das richtige Training für Sie!

  • persönliches, interaktives Training
  • 2 Tage
  • öffentlich, inhouse optional

Sie lernen

  • Was Sie beim Skalieren vermeiden sollten
  • Wie man Agilität skaliert
  • Welche Rollen benötigt werden
  • Welche Frameworks gibt es zum Skalieren
  • Wie man produktive Meetings auch im Großen erreicht
  • Management im 21. Jahrhundert: Unterstützer
  • Die häufigsten Fehler

Sie verstehen

  • Was Lean Thinking ist
  • Was Agilität im Großen ausmacht
  • Prinzipien stehen über Praktiken
  • Dass eine Blaupause nicht ausreicht
  • Wie Sie die schlimmsten Fehler vermeiden
  • Worauf es wirklich ankommt beim Skalieren
  • Wie sich Unternehmenskultur auf den Prozess auswirkt

Nach Ihrer Zertifizierung zum Certified Scrum Master oder Certified Scrum Product Owner lernen Sie in diesem Training, wie Sie agile Methoden wie Scrum erfolgreich in großen Entwicklungsvorhaben einsetzen können. Die Trainer werden Ihre Erfahrungen aus zahlreichen großen Scrum Implementierungen teilen. Dies ist kein Scrum-Training, es wird also tief gehendes Wissen über Scrum vorausgesetzt.

  • Agile Werte im skalierten Umfeld
  • Organisatorische Veränderung
  • Lean Thinking
  • Scaling Frameworks
  • Feature und Komponenten-Teams
  • Die Scrum Rollen - neue Herausforderungen
  • Unterschiedliche Ebenen von Anforderungen
  • Skalierte Release Planung
  • Scrum Meetings mit vielen Teilnehmern koordinieren
  • Verteilte Teams
  • Zusammenarbeit zwischen Teams
  • Wissenstransfer zwischen Teams
  • Ein gemeinsames Inkrement liefern
  • Ein gemeinsames Inkrement reviewen
  • Technische Herausforderungen
  • Skalierte Retrospektiven
  • Organisatorische Herausforderungen

Agenda

  • 08:30 bis 09:00 Uhr Willkommen, Registrierung, Kaffee
  • 09:00 Uhr Trainingsbeginn
    • dazwischen je eine Vormittags- und eine Nachmittagspause mit Erfrischungen
    • Mittagspause mit gemeinsamen Mittagessen
  • ca. 17:30 Uhr Ende

Alessandro Grimaldi

In den 14 Jahren seiner Tätigkeit im Projektgeschäft hat Alessandro gelernt, zielstrebig, kundenorientiert und organisiert zu arbeiten. Als Agile Coach und Product Owner ist er seit 2006 mit agilen Führungs- und Organisationsprinzipien und -methoden sicher vertraut. Er ist ebenfalls zertifiziert als LeSS Practitioner. In seiner langjährigen Laufbahn hat Alessandro gelernt, das Potential von Menschen und interdisziplinären Teams durch agile Geisteshaltung, Arbeits- und Managementmethoden optimal freizusetzen. Seine ersten wertvollen Erfahrungen im Bildungssektor hat Alessandro an der Donau Universität Krems gesammelt, für die er von 2002 bis 2004 als Lehrbeauftragter tätig war. Danach konnte er seine Schulungs- und Trainingskompetenz als Agile Coach stetig weiter entwickeln. Und seit Anfang 2013 beschäftigt er sich auch eingehend mit "Lean Startup", dessen innovative Prinzipien und Methoden mittlerweile auch an renommierten Business Schools wie Stanford, Harvard, Berkeley und Columbia gelehrt werden.


Daniel Haslinger

ist Certified Scrum Trainer® der Scrum Alliance und bringt viele Jahre Erfahrung im Einsatz von Scrum mit. Daniel hat sich in den letzten Jahren intensiv mit agiler Softwareentwicklung beschäftigt und als agiler Entwickler und Berater aktiv in Scrum Projekten gearbeitet, ebenso auch als Scrum Master und Product Owner. Er ist ebenfalls zertifiziert als LeSS Practitioner.

Als Coach unterstützte er bereits zahlreiche Unternehmen bei der Einführung von Scrum, angefangen bei kleinen Startups bis hin zu Großunternehmen. Durch Training und begleitendes Coaching sowie Beratung hilft Daniel Unternehmen bei der agilen Transformation und bringt seine Erfahrungen aus zahlreichen Projekten der Vergangenheit mit ein.

Daniel ist seit über 15 Jahren agiler Softwareentwickler im Java Umfeld. Er beschäftigt sich intensiv mit agilen Entwicklungspraktiken und hilft Entwicklungsteams weiter, diese Praktiken erfolgreich einzusetzen und sich mit Hilfe derer kontinuierlich zu verbessern.


Trainingspreis: EUR 1.200 exkl. USt. pro Person
Frühbucherrabatt: EUR 100 Nachlass auf den Trainingspreis, dazu muss die Trainingsanmeldung online und bis spätestens 30 Tage vor dem ersten Trainingstag erfolgen (siehe auch unsere Allgemeinen Trainingsbedingungen). Der Frühbucherrabatt ist kombinierbar mit anderen Rabatten.
Kollegenrabatt: EUR 50 Nachlass auf den Trainingspreis, wenn Sie 3 oder mehr Personen Ihres Unternehmens für den selben Trainingstermin online anmelden. Bitte benutzen Sie dazu die Option im Anmeldeformular, weitere Personen hinzuzufügen. Der Kollegenrabatt ist kombinierbar mit anderen Rabatten.

Konditionen

Das hierin beschriebene Training umfasst folgende Leistungen:

  • Trainingsunterlagen in gedruckter Form
  • Pausenverpflegung (Erfrischungsgetränke, Snacks)
  • Mittagsverpflegung (Buffetform bzw. Menü)
  • Ein Scrum Poster und weitere Give Aways ...

Eine schriftliche Anmeldung Online ist notwendig, bitte verwenden Sie dazu die Online-Registrierunglinks in der Rubrik Termine auf dieser Seite. Im Preis sind sämtliche an die Scrum Alliance zu entrichtende Gebühren enthalten.

Über diesen Workshop

Dieses Training ist das erste im neuen "Added Qualification"-Programm der Scrum Alliance. Für bereits zertifizierte Scrum Master (CSM) oder Product Owner (CSPO) werden bei "Added Qualification"-Trainings tiefergehende Themen behandelt, die im Zertifizierungstraining selbst nicht behandelt werden.

Als CSM oder CSPO wissen Sie, wie Sie mit Ihrem Scrum Team erfolgreich Software in hoher Qualität liefern können. Sie haben gelernt, was die Verantwortungen Ihrer Rolle sind und wie Sie diese einsetzen, um Ihrer Organisation zum Erfolg zu verhelfen. Auf diesem Wissensstand knüpft nun dieses Training an und befasst sich mit der Thematik, wie denn nun Scrum eingesetzt wird, wenn mehrere bis viele Teams gemeinsam an einer größeren Sache arbeiten. Dies führt zu vielen neuen Herausforderungen, die es zu bewältigen gibt. In diesem Training zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Scrum leichtgewichtig skalieren, ohne dabei die Grundpfeiler Transparenz, Inspektion und Adaption aus den Augen zu verlieren. Sie lernen, wie Sie sich von agilen und lean Prinzipien leiten lassen und warum Sie Ihre Antworten nicht in "Scaling-Frameworks" suchen sollten. Während des gesamten Trainings werden wir unsere Erfahrungen, Eindrücke und auch Meinungen teilen, die wir in zahlreichen großen Scrum-Implementierungen sammeln konnten.

Für wen ist dieses Training?

Dieses Training ist für alle Personen gedacht, die Scrum im skalierten Umfeld, also in Entwicklungsvorhaben mit mehreren Teams an möglicherweise sogar mehreren Standorten, einsetzen möchten. Primär richtet sich das Training natürlich an aktive und angehende Scrum Master sowie Product Owner, die neue Inputs und Ideen für den Einsatz von Scrum in ihrer Organisation erhalten möchten. Es ist aber auch vor allem für Personen in Führungspositionen bzw. für alle an einer Scrum-Einführung oder Transformation zu Scrum Beteiligten interessant, denn dieses Training bietet eine Fülle wertvoller Informationen, um Ihr Wissen in diese Richtung zu vertiefen.

Im Training enthalten

  • Gedruckte Unterlagen im Ringbuch
  • Ein Scrum Framework Poster
  • Ein Agile Manifesto Poster
  • Schreibmaterial und Give-Aways, wie z.B. unseren beliebten Scrum Jonglier-Ball
  • 14 Scrum Educational Units (SEU, Cat. B)
  • Kostenlose Updates unserer Unterlagen

Termine

Kontaktieren Sie uns zur Vereinbarung eines Inhouse Trainings.